Grado’13

August, 2013

  • 25 August

    Dolce Vita in Bella Italia muss man sich hart erarbeiten. / Grado’13 – Tag 6

    Hörst du nicht die Heimat rufen? Alle Beteiligten freuten sich auf zu Hause. Drei Tage/Nächte in Grado reichten einfach. Geplante Route: Wir heizten über die Autobahn nach Villach, (…..) Der Wetterbericht prophezeite Regen in fast ganz Österreich. „OH NEIN nicht schon wieder.“ In meinen Kopf rannte der Film Mariazell – Liezen ab. Diesmal aber mit Forstinger Regengwandl und Christian an ...

  • 22 August

    Geruch des Meeres / Grado’13 – Tag 5

    Wache auf! Stockfinster? Wundere mich warum ich immer so früh munter werde. Ein Blick aufs Telefon ??? 08:05 ??? Ahhh mein lichtscheuer Morgenmuffel hat unser Hotelzimmer so verbarrikadiert und hermetisch abgeriegelt, dass nicht einmal die Straßenarbeiter vor der Tür zu hören waren. Ohne Gnade riss ich Vorhang, Rollo, Fenster und Fensterläden (schwere Holzfensterläden die das letzte mal in den 80er geschlossen wurden) ...

  • 21 August

    Verkehrs Chaos / Grado’13 – Tag 4

    Ungewollte Tagwache um 06:30. Vorhang auf und ein perfektes Foto gemacht. Christian ist puncto Tageslicht am Morgen ein bisschen empfindlich. Also Vorhang wieder zu und eine Stunde weiter geschlafen. 07:30 zweiter Versuch. Super Wetter und kein Auto auf der Hochalpenstraße, am liebsten gleich vorm Frühstück auf’s Bike und 2-3 mal rauf und runter heitzen. Christian meinte nur. „Viel zu kalt ...

  • 20 August

    Auf geht’s / Grado’13 – Tag 3

    Wetterbericht 60% Regen in ganz Österreich. Blick aus dem Fenster, Sonne mit ein- zwei Wolken, geht schon 60% ist ja fast wie 50/50, auf meiner Route regnet es sicher nicht und wenn, ein zwei Tropfen halte ich schon aus. Geplante Abfahrt 09:30 und wirklich nach großer Verabschiedung geht’s pünktlich los. Next Stop: Kalte Kuchl. Super Wetter, nicht zu kalt und ...

  • 19 August

    Männerfreundschaft / Grado – Tag 2

    Im eigenen Bett schläft es sich doch am besten. Super ausgeruht, die Batterien wieder voll, aber irgendwas stimmte nicht? Ach ja mein Versprechen. Ein Blick aufs Telefon, zwei WhatsApp Nachrichten von Christian aus der Schweiz, beide mit Erinnerungen an die Tour, Wetterbericht und motivierende Worte. Ein paar Nachrichten später juckte es mich schon im Hintern. OK, Scheiß drauf, ich fahre. ...

  • 18 August

    Ich will nicht!!!! / Grado’13 – Tag 1

    Versprochen ist versprochen habe ich mir gedacht, die Lust wird schon kommen. Aber mein Körper und Geist war wie die Jugend so schön sagt im „Chill-Modus“. 14 Tage wirklich schönen Familienurlaub am Meer, von Montenegro hinter mir und jetzt gleich aufs Bike Richtung Großglockner, „Fuck“ wie erkläre ich nur meinen besten Freund, daß ich überhaupt keinen Bock zu dieser Tour ...