RdGA Tag 6 – Allos – Orsières

Nach einem typischen frazösischen Frühstück mit Croissant und Baguette, hoffe ich, daß es sich heute ausgeht den Col d’Izoard zu erreichen und mit ihm den Col Agnel. Sollten heute wieder die Radsportler denen ich hiermit meinen Respekt aussprechen möchte, wieder die Alpenpässe im Beschlag nehmen, dann wäre ich doch mehr als sauer. Kurz nach dem Col d’Allos habe ich diese ...

Weiterlesen

RdGA Tag 5 – Menton – Allos

Die Hotelsuche gestern und die doch lange Fahrt gestern haben mich dazu verleitet mir erstemals das Privileg des Ausschlafens zu können. Danach habe ich das Frühstück mehr als genossen, da ich gestern Abend keine Kraft mehr hatte fürs Abendessen oder gar einen Bummel durch die Stadt. Gestärkt startete ich heute erstmals ohne Motorradjacke bei 35°C an der Côte d’Azur, die ...

Weiterlesen

RdGA Tag 4 – Valloire – Menton

Gut ausgeruht, jedoch ohne Frühstück starte ich in diesen Tag. Nach kanpp 30 Miuten am Motorrad erreiche ich den Col du Galibier. Am Scheitel herrscht jedoch reges Treiben und ich muss doch recht lang warten bis alle Hobby Eddy Merckx Ihre Fotos geschossen hatten bis ich mein Pass-Foto machen konnte, somit habe ich auch Nr. 5 meiner Top 10 Alpenpässe ...

Weiterlesen

RdGA Tag 3 – Montreux – Valloire

Im etwas überhitzen Zimmer gut übernachtet, genoss ich mein Frühstück mit einem wunderbaren Blick über den Genfersee, unweit des schon besuchten Freddie Mercury Memorial. Danch ging es um den Genfersee richtung Evian, ohne französischkenntnisse, beginnt an dieser Grenze für mich die Route des Grandes Alpes. Bonjour France! Von dem Örtchen Evian war ich dann doch etwas enttäuscht, erstens hatte ich ...

Weiterlesen

RdGA Tag 2 – Stilfser Joch – Montreux

Im Hütten Zimmer etwas kühl übernachtet, läutete punktlich um 7:00Uhr der Wecker, um ab 8:00Uhr wieder auf dem Motorrad zu sitzen. Beim Frühstück erwartete mich eine wunderbare Aussicht. Nach dem Frühstück, wieder motiviert auf’s Bike und gleich zum Stilfer Joch und meinem heutigen ersten Grenzübergang in die Schweiz beim Umbrailpass, um wieder ein Erinnerungsfoto zu machen. Somit habe ich schon ...

Weiterlesen

RdGA Tag 1 – Innsbruck – Stilfser Joch

Nach dem Ausladen am Autoreisezug, brauch ich natürlich ein klassisches Innsbruck Foto, daher hier das Foto mit meiner BMW F800GS und das Goldenes Dachl. Danach über die B186 via Sölden auf die Ötztaler Gletscherstraße, rauf zum Rettenbachferner der den höchsten über eine befestigte Straße erreichbare Punkt in Österreich darstellt. Während unten im Tal angenehme 28°C waren, waren auf 2814m nur ...

Weiterlesen

RdGA – Jetzt gehts los!

Jetzt gehts es also tatsächlich los, der Wecker hat heute morgen um 6:00Uhr geklingelt, danach fertig gemacht und ab auf’s Bike, ab 7:00Uhr wird am Wiener Matzleinsdorferplatz die Motorräder auf den Autoreisezug nach Innsbruck verladen. Also jetzt nicht trödeln. Ruck zuck sind die Autos und danach die Motorräder am ÖBB Autoreisezug verladen und fixiert.

Weiterlesen

Geputzt, getankt und startklar.

Das heutige gute Wetter habe ich genutzt, um mein Bike startklar für die Tour zu machen. Die letzten Gelsen und Fliegenflecken wurden beim putzen entfernt, der Reifendruck überprüft und die Kette geschmiert. Morgen wird gepackt und am Montag geht’s los in Richtung Süden. Ich hoff das Wetter spielt bei der Reise mit, wer will schon Regen im August?

Weiterlesen

Meine „Cargobag“ Hecktasche von Bags-Connection ist angekommen.

Für meine Route des Grandes Alpes Tour wollte ich mir kein Koffersystem kaufen, weiters werde ich ohne Sozius unterwegs sein, daher wollte ich eine Hecktasche die dennoch schlank im Design ist und dennoch ordenlich Volumen hat. Ideal hierfür scheit mir die „Cargobag“ Hecktasche von Bags-Connection dafür zu sein. Als ich in meinem Lieblingsforum http://www.800gs.de für mein Motorrad ein tolles Angebot ...

Weiterlesen

Meine geplante Route des Grandes Alpes ist fertig.

Nach doch längerem planen an der Tour, freue ich mich, dass diese nun fertiggestellt ist. Dabei habe ich nicht nur die Route des Grandes Alpes eingeplant, sondern auch die Die zehn höchsten Alpenpässe und noch weitere interessante Pässe von http://www.alpenrouten.de miteingebaut, daher kann ich es kaum erwarten, dass es losgeht. Hier meine geplante Route: [map style=“width: auto; height:400px; margin:20px 0px ...

Weiterlesen