Tag Archives: Lagune

Geruch des Meeres / Grado’13 – Tag 5

Wache auf! Stockfinster? Wundere mich warum ich immer so früh munter werde. Ein Blick aufs Telefon ??? 08:05 ??? Ahhh mein lichtscheuer Morgenmuffel hat unser Hotelzimmer so verbarrikadiert und hermetisch abgeriegelt, dass nicht einmal die Straßenarbeiter vor der Tür zu hören waren. Ohne Gnade riss ich Vorhang, Rollo, Fenster und Fensterläden (schwere Holzfensterläden die das letzte mal in den 80er geschlossen wurden) auf um das Leben Italiens zu spüren. Alleine der Duft der frischen Croissant waren Christians böse Blicke Wert.

Majano

Wie unser Motorrad begeisterter Unterkunftgeber  versprochen hat, (er fährt selber eine Aprilia Tuono) nehmen wir unser „Piccolo Breakfast“  Cappuccino und Croissant zu uns. Heute haben wir fahrtechnisch langweilige 125 Kilometer mit Happy End vor uns. Trotz Navi drehen wir in Udine noch eine Ehrenrunde. Was uns einmal mehr die Bestätigung gab, dass wir 2014 eine  Kommunikation benötigen . Weiters haben wir eine neue La-Ce Regel aufgestellt: „wenn einer tanken muss, tanken alle.“ Kommt gleich nach Regel zwei: „Wenn wir uns auf einer Tankstelle treffen, tanken wir auch gleich und führen nicht nur Schmäh“ (Gell Herr Hell).

Punkt 12:00 rauschen wir in Grado ein, herrlich der Geruch des Meeres. Die lange Gerade am Damm, rechts und links die Lagune. Ich Depp hätte die GoPro am Helm befestigen sollen. Jetzt gibts leider nur ein Video wo man die Leitplanken sieht. ( nobody is perfect)

Grado von oben

Wenig später treffen unsere Frauen und Kinder ein, jetzt mach ma mal Familien-Badeurlaub… Am Sonntag gehts wieder Richtung Heimat. Christian hat schon eine Tour zusammen gestellt wo mir Angst und Bang wird.